ECCOFORT befördert die Entwicklung von trans-nationalen Netzwerken und die Gründung von Netzwerkorgansiationen für das Kulturerbe Festungsmonumente in Europa. Das Kulturerbe Festungsmonumente benötigt internationale Kooperationen sowie intensiven Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer zur Bewältigung der schwierigen Aufgaben:

- des Denkmalschutzes,
- der Restauration unter Anwendung historischer Technologien,
- der Anpassung der historischer Monumente an moderne Nutzungen, - des effektiven Managements,
- der Inwertsetzung,
- des Brandings als touristisches Produkt,
- der internationalen Vermarktung,

Wir tragen dazu bei, neue Wege für die Inwertsetzung des Kulturerbes Festungsmonumente auf verschiedenen Märkten zu finden. Ein Überblick über die Netzwerkaktivitäten von ECCOFORT:

Europäisches Festungstourismus und Festungsmarketing Netzwerk e.V.

Als gemeinschaftliches Ergebnis des EU-Projektes FORTE CULTURA 2012-2014 wurde das neue Europäische Festungstourismus und Festungsmarketing Netzwerk im Dezember 2014 in Kostrzyn nad Odra gegründet. Unter dem Slogan FORTS-2-MARKET bietet das Netzwerk eine großes Spektrum moderner Marketinginstrumente und zielgerichteter Marketingaktivitäten, ausgerichtet auf die speziellen Bedürfnisse von Festungsmonumenten.

Gründungs- und Vorstandsmitglieder im internationalen Vorstand sind u.a. Hartmut Röder und Dirk Röder. ECCOFORT e.V. ist die Geschäftsstelle des Netzwerks.

Netzwerk Baltische Festungen

Auf Initiative der ECCOFORT Vorstände Hartmut Röder und Dr. Hans-Rudolf Neumann sowie als Ergebnis des INTERREG-III-B-Projekts “Baltic Culture and Tourism Route Fortresses” vereinbarten sich 2007 zahlreiche Festungen der Ostseeregion zu Kooperationen innerhalb eines Netzwerks Baltische Festungen. Das gemeinsame Interesse besteht in der Organisation von internationalem Festungstourismus als Bestandteil des Kulturtourismus, im gemeinsamen Marketing unter einer Marke, im Denkmalschutz und der damit kompatiblen touristischen Nutzung sowie im Festungsmanagement.

Netzwerk Wissenschaftliche Beratungszentren für Festungsmonumente

Eine wichtige Aktivität war die Beförderung wissenschaftlicher Kooperationen in Europa, um Lösungen für die speziellen Probleme und Aufgabenstellungen von Festungsmonumenten zu entwickeln. Dazu gehören beispielsweise Forschungen zur Rekonstruktion von Festungsbauwerken mit historischen Handwerkstechniken, zum Schutz und Management der Naturressourcen in Einklang mit dem Denkmalschutz oder zur Geschichte und historischen Begebenheiten mit Einfluss auf die Festungsarchitektur.

Im Rahmen des INTERREG-Projekts “Baltic Fort Route” wurden 3 Wisennschaftliche Beratungszentren gegründet, die Betreiber und Eigentümer von Festungsmonumenten bei der Bewältigung Ihrer Aufgaben beratend unterstützen können:

Transnationales Kompetenz- und Beratungszentrum "Naturmanagement in Festungsmonumenten"

Humboldt Universität zu Berlin
PD Dr. habil. Frank Riesbeck

Transnationales Kompetenz- und Beratungszentrum "Rekonstruktionstechnologien und Denkmalschutz"

Technische Universität Kaunas, Litauen
ass. Prof. Dr. Kestutis Zaleckis

Transnationales Dokumentations- und Inventarisierungszentrum

Kaunas, Litauen
Ingrida Veliute

Auswahl weiterer Organisationen im Zusammenhang mit Festungsmonumenten

Weltweit operierende Institutionen und Organisationen

- UNESCO – ICOMOS, Wissenschaftliches Komittee ICOFORT

 

Europäische Institutionen und Organisationen

- Europa Nostra
- International Fortress Council –IFC-
- European Fortress Tourism and Fortress Marketing Network e.V. (FORTS-2-MARKET)

 

Nationale Institutionen und Organisationen

Austria
- Österreichische Gesellschaft für Festungsforschung

Belgium
- SIMON STEVIN Vlaams Vestingsbouwkundig Centrum v.z.w.

Croatia
- Nationalna Udrug za Fortifikacije

Germany
- Deutsche Stiftung Denkmalschutz
- ICOMOS Deutschland

Great Britain
- Fortress Study Group

Finland
- Museovirasto Finland

France
- Le Réseau des sites majeurs Vauban
- Valoriser les Patrimoines Militaires

Luxembourg
- Frënn vun der Festungsgeschicht Lëtzebuerg

Netherlands
- Projectbureau nieuwe hollande waterlinie

Norway
- Forsvarsbygg Nasjonale Festningsverk

Poland
- Towarzystwo Przyjaciół Fortyfikacji

 

In Deutschland agierende Institutionen und Organisationen

- Deutsche Burgenvereinigung e.V.
- Deutsche Gesellschaft für Festungsforschung e.V.
- Dresdner Verein Brühlsche Terrasse e.V.
- Förderkreis Bundesfestung Ulm e.V.
- Förderverein Bayerische Landesfestung Ingolstadt e.V.
- Förderverein Europa Begegnungen e.V.
- Fort Gorgast e.V.
- Fortis Colonia e.V.
- Freunde der Festung Magdeburg e.V.
- Interfest e.V.

 

Sonstige

- Fortifica - Deutsche Festungsforschung (Blog)

 

 

Zum Seitenanfang